Zum Online Shop
Startseite / Aktuelles / ZVEI - Pflicht für Rauchwarnmelder in Hessen ab 1. Januar 2015
 
Samstag, 13. Dezember 2014

ZVEI - Pflicht für Rauchwarnmelder in Hessen ab 1. Januar 2015

Ab 1. Januar 2015 gilt in Hessen die Rauchwarnmelderpflicht für sämtliche Wohngebäude in allen Wohnungen. Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) mahnt Verbraucher zu aufmerksamer Handhabung.

Alle Wohnungen und Häuser in Hessen sind bis spätestens 31. Dezember 2014 mit Rauchwarnmeldern auszustatten. Ab 1. Januar 2015 gilt die Rauchwarnmelderpflicht für sämtliche Wohngebäude. Auch für Bestandsbauten läuft damit die Nachrüstphase ab. Darauf weist der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) hin. Nach der Hessischen Bauordnung sind Rauchwarnmelder in Schlafzimmern, Kinderzimmern und allen Fluren anzubringen. „Geräte anschaffen und installieren muss der Eigentümer", betont Uwe Bartmann, Vorsitzender des Vorstands des ZVEI-Fachverbands Sicherheit. „Mieter haben sie betriebsbereit zu halten, es sei denn, eine Firma wartet die Melder."

ZVEI: Verbraucher nachlässig im Umgang mit Rauchwarnmeldern

Zahlreiche Studien zeigen, dass Rauchwarnmelder effektiv schützen. Bartmann kritisiert jedoch den zum Teil nachlässigen Umgang der Verbraucher mit den Meldern. Sie würden häufig nicht richtig installiert oder nicht richtig gewartet. „Verbraucher beschäftigen sich oftmals nur oberflächlich mit den Geräten", so Bartmann. „Kurz bevor die Batterie leer ist, ertönt ein Warnton, der sich zwar deutlich vom Warnton im Brandfall unterscheidet. Aber Bewohner oder Nachbarn halten diesen Warnton schon einmal für einen Notfall und rufen bei der Feuerwehr an."

Rauchwarnmelder sind Lebensretter

Jährlich sterben in Deutschland etwa 400 Menschen bei Bränden. Zudem gibt es rund 40.000 Verletzte mit zum Teil gravierenden Langzeitschäden. Da bereits das Einatmen einer einzigen Lungenfüllung mit Brandrauch tödlich sein kann, ist ein Rauchmelder der beste Lebensretter in der Wohnung. Der laute Alarm des Rauchwarnmelders warnt auch Schlafende rechtzeitig vor der Brandgefahr und verschafft ihnen die nötige Zeit, sich und die Familie in Sicherheit zu bringen und die Feuerwehr zu alarmieren.

In Deutschland engagiert sich seit 2001 ein breites Aktionsbündnis für den Kampf gegen den Tod durch Brandrauch. Die Initiative ‚Rauchmelder retten Leben‘ wird unter anderem getragen vom Deutschen Feuerwehrverband, dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, dem Bundesverband des Schornsteinfeger-handwerks und dem ZVEI.

Über Details informieren verschiedene Webseiten wie www.rauchmelder-lebensretter.de

Fragen? Wir beraten Sie gerne! Tel +49 (0) 7621 58 08 0

EHG mbH
Im Entenbad 23
79541 Lörrach-Hauingen

Öffnungszeiten
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do 13.00 - 16.30 Uhr
Fr 13.00 - 15.30 Uhr

Elektro-Handels-Gesellschaft mbh | www.ehg-mbh.deUST ID DE 142394836info@egh-mbhTel 0049 (0)7621 5808-0 | Fax 0049 (0)7621 5808-20