Zum Online Shop
Startseite / Aktuelles / ZVEI - Immer mehr Batteriespeicher für Sonnenstrom installiert
 
Donnerstag, 7. August 2014

ZVEI - Immer mehr Batteriespeicher für Sonnenstrom installiert

Das Förderprogramm für Speicher von PV-Strom scheint ein Erfolg zu sein. Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) meldet die Förderung von 4.700 Projekten im vergangenen Jahr und noch mehr installierten Systemen insgesamt.

Zur Zwischenspeicherung von Strom aus Photovoltaikanlagen werden zunehmend Batterie-Heimspeichersysteme eingesetzt. In den vergangenen zwölf Monaten seien in Deutschland weit mehr als 10.000 Systeme auf Basis von Blei- und Lithium-Ionen-Technologie errichtet worden, meldet der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI).

Insbesondere in Lithium-Ionen-Batterien wird sehr viel Energie auf kleinstem Raum gespeichert. Diese Batterien sollten daher von kompetenten Herstellern und Installateuren nach den anerkannten Regeln der Technik gebaut, installiert und in Betrieb genommen werden. Der ZVEI warnt vor Do-It-Yourself-Projekten und fordert zudem eine Sicherheitsnorm für stationäre Energiespeichersysteme.

Univ.-Prof. Dr. Roland Goertz von der Bergischen Universität Wuppertal stellte im Rahmen eines Fachgesprächs des ZVEI-Fachverbands Batterien klar, dass brennende Lithium-Ionen-Batterien von der Feuerwehr mit Wasser gelöscht werden können. Goertz: „Wasser ist das ideale Löschmittel, denn es kühlt brennende Batteriezellen und wäscht gleichzeitig mögliche Schadstoffe aus den Brandgasen aus. Zudem ist es für die Feuerwehr überall verfügbar."

Zum Erfolg der Heimspeicher hat das KfW Förderprogramm Nr. 275 „Erneuerbare Energien - Speicher" des Bundeswirtschaftsministeriums beigetragen. 4.700 Projekte wurden in den letzten zwölf Monaten gefördert. Die stationären Batteriespeichersysteme leisten einen wichtigen Beitrag zur lokalen Netzentlastung, insbesondere um die Mittagzeit, wenn besonders viel Strom erzeugt werden kann.

Fragen? Wir beraten Sie gerne! Tel +49 (0) 7621 58 08 0

EHG mbH
Im Entenbad 23
79541 Lörrach-Hauingen

Öffnungszeiten
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do 13.00 - 16.30 Uhr
Fr 13.00 - 15.30 Uhr

Elektro-Handels-Gesellschaft mbh | www.ehg-mbh.deUST ID DE 142394836info@egh-mbhTel 0049 (0)7621 5808-0 | Fax 0049 (0)7621 5808-20