Zum Online Shop
Startseite / Aktuelles / PHOENIX CONTACT - Stromversorgungen für härteste Bedingungen
 
Mittwoch, 26. Februar 2014

PHOENIX CONTACT - Stromversorgungen für härteste Bedingungen

Volle Leistungsfähigkeit auch unter härtesten Bedingungen: Selbst 100 % Luftfeuchtigkeit sind kein Problem für unsere tauchlackierten Stromversorgungen. Durch ihre ATEX-Zulassung können die Geräte der Familie QUINT POWER zudem in explosionsgefährdeten Bereichen problemlos eingesetzt werden.

Durch die spezielle Tauchlackierung erzielen wir einen optimalen Schutz aller Leiterplatten-Komponenten unserer Stromversorgungen. Denn im Vergleich zu einer Sprühlackierung werden auch bedrahtete Bauelemente wie Brückengleichrichter und Leistungshalbleiter komplett vom Lack bedeckt. Extreme Bedingungen wie bis zu 100 % Luftfeuchtigkeit sind daher kein Problem für diese Netzteile.

Umfangreiches Zulassungspaket

Die Varianten mit 5 A und 10 A Ausgangsstrom entsprechen jetzt auch der ATEX-Richtlinie (EN 60079-15). Sie dürfen damit innerhalb des explosionsgefährdeten Bereichs (Zone II) montiert werden. Auch die Zulassung nach IECEx ist bereits erfolgt. Zusätzlich sind sie gemäß der UL-Norm zugelassen, die für den US-amerikanischen Markt wichtig ist. Somit steht dem Einsatz auch unter extremen Bedingungen nichts mehr im Weg.

Weitere Vorteile für vielfältige Einsatzmöglichkeiten


  • Flexible Eingangsspannung von 85 bis 264 V AC bzw. 90 bis 350 V DC
  • Einstellbare Ausgangsspannung von 18 bis 29,5 V DC
  • Hohe Lebensdauer und Energieeffizienz durch einen Wirkungsgrad von bis zu 93 %
  • Platzsparende Abmessungen
  • Großer Temperaturbereich von -25 bis +70 °C (in Ex-Anwendungen bis +60 °C)


Zu den tauchlackierten Stromversorgungen: www.phoenixcontact.com

Fragen? Wir beraten Sie gerne! Tel +49 (0) 7621 58 08 0

EHG mbH
Im Entenbad 23
79541 Lörrach-Hauingen

Öffnungszeiten
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do 13.00 - 16.30 Uhr
Fr 13.00 - 15.30 Uhr

Elektro-Handels-Gesellschaft mbh | www.ehg-mbh.deUST ID DE 142394836info@egh-mbhTel 0049 (0)7621 5808-0 | Fax 0049 (0)7621 5808-20