Zum Online Shop
Startseite / Aktuelles / Multisensor Aerosol KNX – Spezialist für gesundes Raumklima
 
Samstag, 20. Februar 2021

Multisensor Aerosol KNX – Spezialist für gesundes Raumklima

Als Mitglied der True Presence®-Sensorfamilie von STEINEL liefert der Multisensor Aerosol KNX zuverlässig Daten zur Luftqualität sowie Helligkeits- und Temperaturwerte eines Raumes. Der Deckensensor wird über die KNX-Schnittstelle in ein Gebäudemanagement-System eingebunden und liefert diesem wichtige Zusatzinformationen. Damit schafft der Sensor die Voraussetzungen für ein gesundes Raumklima und konzentriertes Arbeiten wie zum Beispiel in Klassenräumen oder Büros. Zudem trägt er zur Reduzierung einer möglichen Ansteckungsgefahr durch Influenza- oder Covid19-Viren bei.

Multisensor Aerosol KNX
Der Multisensor Aerosol KNX von STEINEL liefert
Daten zu 6 Sensorgrößen für ein gesundes Raumklima
und konzentriertes Arbeiten. Quelle: Steinel

6 Sensor-Größen für Gesundheit und Konzentration
Konzipiert für den Einsatz im Innenbereich misst der Multisensor Aerosol KNX ohne True Presence®-Erkennung die Temperatur, die relative Luftfeuchtigkeit, den Luftdruck, flüchtige organische Verbindungen (VOC), den CO2-Gehalt sowie die Helligkeit in einem Raum. Diese Werte werden dem angebundenen Gebäudemanagement-System zur Verfügung gestellt. Entsprechend gesteuert, können HLK-Systeme hiermit ein gesundes Wohlfühlklima schaffen. Die Aufenthaltsqualität wird verbessert und es kann konzentrierter gelernt und gearbeitet werden. Auch die Ansteckungsgefahr durch Viren lässt sich deutlich reduzieren. Der Multisensor Aerosol KNX ist somit besonders für Räumlichkeiten geeignet, in denen sich viele Menschen aufhalten.

Infektionsrisiko als KNX-Kommunikationsobjekt
Um das Infektionsrisiko in einem Raum bewerten zu können, sind die Parameter Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Gehalt der Raumluft relevant. Für eine geringe Ansteckungsgefahr dürfen sie bestimmte Grenzwerte nicht überschreiten. Der Multisensor Aerosol KNX misst diese Raumparameter. Die Ergebnisse können einzeln oder als kombinierter Infektionsrisikowert digital ausgegeben und geeignete Maßnahmen zur Verbesserung des Raumklimas eingeleitet werden.

Erweiterte KNX-Applikation
Erweiterte KNX-Applikation: Durch die Ausgabe von 6 Sensorgrößen bieten sich neue Ausgabemöglichkeiten und eigene Logikgatter. Als kombinierter Wert ist das Infektionsrisiko in einem Raum darstellbar. Quelle: Steinel


Einfache KNX-Integration, leicht bedienbar

Über die KNX-Schnittstelle wird der Multisensor Aerosol KNX einfach und schnell in ein Gebäudemanagement-System eingebunden. Die Einstellung der Sensorparameter erfolgt bequem per ETS-Software, Bluetooth oder den Bus. Mit einer 360-Grad-Erfassung hat der Deckensensor eine Reichweite von 15 m im Durchmesser und kann in einer Höhe von 2 bis 12 m montiert werden.

Weitere Informationen: www.steinel.de/Multisensorik

© Copyright 2021 – Alle Inhalte dieser Internetseite, insbesondere Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, sind alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts dem Urheber vorbehalten und bedürfen einer ausdrücklichen Zustimmung zur Nutzung oder Verwertung.

 

 

Fragen? Wir beraten Sie gerne! Tel +49 (0) 7621 58 08 0

EHG GmbH
Im Entenbad 23
79541 Lörrach-Hauingen

Öffnungszeiten
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do 13.00 - 16.30 Uhr
Fr 13.00 - 15.30 Uhr

Elektro-Handels-Gesellschaft mbh | www.ehg-mbh.deUST ID DE 142394836info@egh-mbhTel 0049 (0)7621 5808-0 | Fax 0049 (0)7621 5808-20