Zum Online Shop
Startseite / Aktuelles / HAGER - Barrierefrei installieren wird zum neuen Markt
 
Donnerstag, 9. Juli 2015

HAGER - Barrierefrei installieren wird zum neuen Markt

Deutschland wird älter: Hager AAL-Seminare in Heltersberg erschließen ein lukratives Marktsegment.

„Wer barrierefreie Lebensräume gestalten will, sollte wissen, mit welchen körperlichen Einschränkungen man sich im Alter konfrontiert sieht. Diese Erfahrung haben unsere Seminarteilnehmer mit dem Age-Explorer-Anzug machen können, der sowohl die Bewegungsfreiheit als auch das Hör- sowie das Sehvermögen und den Tastsinn einschränkt", erklärt Andreas Salzmann, Hager-Referent in Heltersberg.

Elektrotechniker und Planer aus ganz Deutschland nutzten diese Gelegenheit und besuchten im Mai das Hager-Seminar „Gebäudeinstallationen für altersgerechtes Wohnen (AAL-ready)" in den Schulungsräumen in Heltersberg.

Auf dem Plan standen unter anderem die Anforderungen an die Elektrotechnik und Gebäudeautomation nach VDI/VDE 6008 Blatt 3. Hierbei geht es darum, die technische Gebäudeausrüstung so zu gestalten, dass Menschen in jedem Alter mit jeder Mobilitätseinschränkung oder Behinderung diese ohne fremde Hilfe bedienen können. Das Anforderungsspektrum reicht dabei von der richtigen Schalterhöhe über flexible KNX-Funklösungen bis hin zur Elektromobilität oder Notrufsystemen. „Wir bieten dem Elektrotechniker mit unseren Marken Hager, Berker und Elcom Lösungen, mit denen er all diese Anforderungen realisieren kann", beschreibt Andreas Salzmann die Zielsetzung des Seminars.

Diesem Marktsegment werden nicht zuletzt wegen der demografischen Entwicklung in Deutschland hervorragende Perspektiven eingeräumt. So hat beispielsweise eine Umfrage der Hager Vertriebsgesellschaft ergeben, dass in der Personengruppe der über 50-Jährigen 95 Prozent bereit sind, technische Assistenzsysteme für ihre ambulante Pflege einzusetzen. Die befragten Personen würden im Durchschnitt 4.350 Euro dafür investieren. „Unsere Seminar-Teilnehmer haben in der Schulung die entsprechenden Systeme kennengelernt und wurden in die Lage versetzt, für ihre Kunden individuelle Lösungsangebote zu entwickeln", betont Andreas Salzmann.

Das nächste AAL-Seminar findet am 4. und 5. November 2015 ebenfalls in Heltersberg statt. Die Kosten für das Seminar belaufen sich auf 105 Euro. Anmeldungen sind noch möglich.

Fragen? Wir beraten Sie gerne! Tel +49 (0) 7621 58 08 0

EHG mbH
Im Entenbad 23
79541 Lörrach-Hauingen

Öffnungszeiten
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do 13.00 - 16.30 Uhr
Fr 13.00 - 15.30 Uhr

Elektro-Handels-Gesellschaft mbh | www.ehg-mbh.deUST ID DE 142394836info@egh-mbhTel 0049 (0)7621 5808-0 | Fax 0049 (0)7621 5808-20