Zum Online Shop
Startseite / Aktuelles / Die IFA wächst weiter
 
Donnerstag, 24. September 2015

Die IFA wächst weiter

Mehr Aussteller, mehr Besucher: Die IFA 2015 verheißt gutes fürs Weihnachtsgeschäft.

Mit einem unerwartet starken Zuwachs an deutschen und internationalen Fachbesuchern schloss am 9. September eine der erfolgreichsten IFA´s ihre Tore: 1.645 Aussteller (2014: 1538) präsentierten ihre Neuheiten. Erstmals kamen mehr als 50 Prozent der Fachbesucher aus dem Ausland. Insgesamt stieg die Besucherzahl auf 245.000 (2014: 240.000).


Händler und Aussteller der IFA gingen mit gestärkt positiven Erwartungen in das bevorstehende Jahresendgeschäft, sagen die Veranstalter. „Nie zuvor wurden von der Industrie so viele neue Produktkategorien und Produktpremieren der Öffentlichkeit präsentiert." Mit einem Ordervolumen von rund 4,35 Milliarden Euro (2014: 4,25 Milliarden Euro) stärkt die IFA einmal mehr ihre Stellung als weltweit bedeutendste Messe für Industrie und Handel zu Beginn des Weihnachtsgeschäfts.

„Wachstum entsteht nur durch Innovation und Innovationen sind seit über 90 Jahren das Herzstück der IFA. Entsprechend groß ist der Beitrag der IFA an der positiven Entwicklung der Branchen. Sie bietet so eine herausragende Basis für erfolgreiche Geschäftsentwicklungen. Dies hat die IFA 2015 mit dem erneut gestiegenen Ordervolumen eindrucksvoll unter Beweis gestellt", erklärt Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender des IFA-Veranstalters gfu Consumer & Home Electronics GmbH.

„Die IFA als weltweit führende Messe für die Hausgeräte-Industrie hat 2015 ihre wegweisende Rolle weiter ausgebaut. Wir sind mit dem Verlauf absolut zufrieden und sehen dem Jahresendgeschäft positiv entgegen", so Dr. Reinhard Zinkann, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Elektrohausgeräte.

Den Erfolg in Berlin wollen die Veranstalter ausbauen: Das IFA-Team hat mit den Vorbereitungen für die neue Messe CE China in Shenzhen, China begonnen. CE China soll als globales IFA Event das Portfolio der Messe Berlin für den chinesischen Markt ergänzen. Die erste CE China ist für April 2016 geplant und soll Chinas führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances werden.

Die nächste IFA in Berlin findet statt vom 2. bis 7. September 2016.

Fragen? Wir beraten Sie gerne! Tel +49 (0) 7621 58 08 0

EHG mbH
Im Entenbad 23
79541 Lörrach-Hauingen

Öffnungszeiten
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do 13.00 - 16.30 Uhr
Fr 13.00 - 15.30 Uhr

Elektro-Handels-Gesellschaft mbh | www.ehg-mbh.deUST ID DE 142394836info@egh-mbhTel 0049 (0)7621 5808-0 | Fax 0049 (0)7621 5808-20