Zum Online Shop
Startseite / Aktuelles / ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH auf der SECURITY 2014
 
Samstag, 23. August 2014

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH auf der SECURITY 2014

Innovatives Schließsystem eCLIQ arbeitet auch unter extremen Bedingungen

Auf der Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz, der Security in Essen, präsentiert die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH unter anderem das neue, rein elektronische Schließsystem eCLIQ. Vom 23. bis 26. September 2014 erhalten Besucher zudem exklusiven Einblick in die innovative Zutrittskontrolle SCALA.

Das neue System eCLIQ wurde basierend auf Kundenwünschen speziell für den internationalen Markt entwickelt. Dazu zählt neben einer hohen Zuverlässigkeit bei extremen Umweltbedingungen auch die Möglichkeit einer einfachen Anbindung an Daten-Management-Systeme.

Das flexible Baukastensystem vereinfacht die Verwaltung von Schließanlagen. Zu den technischen Vorteilen von eCLIQ gehören insbesondere seine minimale Zylinderbaulänge von 28mm und der zentrische Schlüsselkanal, da sich bestehende Türen ohne Änderungen damit ausrüsten lassen. Die neu entwickelte Chip-Generation mit 128bit AES Verschlüsselung bietet einen sehr hohen Sicherheitsstandard, beschleunigte Kommunikationsgeschwindigkeit sowie ein verbessertes Energiemanagement. Dadurch verringern sich laufende Betriebskosten erheblich. Der elektronische Schlüssel ist wasserdicht nach IP67. Darüber hinaus ist eCLIQ nach FZG zertifiziert und erfüllt die neuesten Normen für elektronische Schließsysteme BZ+, DIN EN 15684 und VdS 2156-2.

Die Schlüssel sowie die Schließzylinder von eCLIQ arbeiten elektronisch. Bei Kontakt erfolgt
die Strom- und Datenübertragung. Die Freigabe eines Schließvorgangs erfolgt immer erst
nach Prüfung der elektronischen Codierung.



Zutrittskontrolle SCALA ist beliebig erweiterbar

Auf der Messe wird außerdem das Zutrittskontrollsystem SCALA zu sehen sein, das durch seine Skalierbarkeit überzeugt. Es ist nahezu beliebig erweiterbar und passt sich stufenlos an - von einer einzelnen bis hin zu über 2.000 Türen. Kunden können zwischen drei Lösungspakten wählen: SCALA solo, SCALA web und SCALA net.

SCALA solo ist eine 1-Tür-Lösung. Sie eignet sich vor allem für Privathaushalte und kleinere Objekte. Bei der PIN-Variante, die auf der Security gezeigt wird, programmiert der Nutzer den Mini-Controller über einen Master-Code und weist einzelne PIN-Codes zu. Das nächstgrößere web-basierte Lösungspaket, SCALA web/web+, bietet erweiterte Zutrittskontroll- sowie Zeitfunktionen. Es eignet sich für kleine und mittelständische Unternehmen, die den Zutritt bisher mit mechanischen Zylindern verwalten und ohne große Eingriffe auf eine Zutrittskontrollanlage umrüsten möchten. Besucher der Security können in einem Experience-Bereich selbst die Einfachheit dieses Systems testen.

SCALA net erlaubt eine netzwerkintegrierte Anlagenstruktur und bietet den vollen Funktionsumfang einer Zutrittskontrolllösung, beispielsweise Zeitschaltung, Zonenüberwachung oder Aufzugssteuerung. Ein Wechsel von SCALA web auf die größte Lösung SCALA net ist problemlos möglich, da sie dieselbe Hardware nutzt.


SCALA ist eine stufenlos skalierbare Zutrittskontrollanlage, die sich an die Anforderungen
einer 1-Tür-Lösung bis hin zu vernetzten Anlagen anpasst.


Gezeigt werden am ASSA ABLOY-Stand außerdem:

  • Aperio® L100: Das Türschloss Aperio® L100 mit RFID-Leser bietet optimalen physischen Schutz. Es sendet umfassende Informationen zum Türstatus über eine drahtlose Verbindung direkt an das Zutrittskontrollsystem.
  • Hi-O: Der neue Technologiestandard dient der Steuerung von Türumgebungen und ermöglicht die Kommunikation aller eingesetzten Komponenten untereinander - unabhängig von Hersteller oder System.
  • OneSystem: Das neue Schlossprogramm für den Objektbereich basiert auf einem Baukastensystem, so dass sich Schlösser bei geänderter Türsituation problemlos austauschen lassen.
  • DC700G-FM: Der Freilauftürschließer ist besonders für barrierefreies Bauen nach DIN 18040 oder DIN SPEC 1104 geeignet.
  • EXITalarm: Die Alarmsicherung vereint den Bedarf an Sicherheit mit dem nötigen Schutz vor unerlaubtem Gebrauch.
  • Code Handle® Window: Mit dem PIN-gesteuerten Griff lassen sich Fenster- und Türgriffe per Knopfdruck ver- und über eine Codeeingabe wieder entriegeln.
  • Traka21: Die intelligente Schlüsselverwaltung funktioniert nach dem Plug & Play Prinzip und gewährleistet die sichere Aus- und Rückgabe von Schlüsseln oder Schlüsselbunden.
  • SMARTair™ und SMARTair™ Genesis: Die berührungslosen Zutrittskontrollen von KESO sind einfach zu installieren, besonders kosteneffizient und bieten dabei einen hohen Bedienkomfort.

Während der Messetage stehen die Experten der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH für Fragen und Fachgespräche gerne zur Verfügung. Interessierte besuchen den Stand 304 in Halle11.

Fotos: ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Fragen? Wir beraten Sie gerne! Tel +49 (0) 7621 58 08 0

EHG mbH
Im Entenbad 23
79541 Lörrach-Hauingen

Öffnungszeiten
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do 13.00 - 16.30 Uhr
Fr 13.00 - 15.30 Uhr

Elektro-Handels-Gesellschaft mbh | www.ehg-mbh.deUST ID DE 142394836info@egh-mbhTel 0049 (0)7621 5808-0 | Fax 0049 (0)7621 5808-20